Training

Wie du deinen Alltag effizienter gestalten kannst

Die Eisenhower Matrix – Wie man seinen Alltag effizienter gestaltet

Die Eisenhower Matrix ist eine spezielle Technik um deine zu erledigende Aufgaben sinnvoll zu strukturieren. Deine To-Does werden nach zwei Kriterien beurteilt, der Wichtigkeit und der Dringlichkeit. Durch diese Kategorisierung wird deine Aufmerksamkeit auf die Aufgaben gelenkt, die auf lange Sicht von Bedeutung sind, aber im Alltagsgeschehen oft in den Hintergrund gedrängt werden.

How to.

  1. Do – Wichtig & Dringend – Sogenannte Muss- oder A-Aufgaben. Das Erledigen dieser Aufgaben sollte umgehend erfolgen, da diese für das Erreichen „des Ziels“ von höchster Relevanz sind.
  2. Schedule – Wichtig & Nicht dringend – Sind zwar von strategischer Bedeutung für das Erreichen des Ziels, aber müssen nicht sofort erledigt werden. Trotzdem musst du dich den B-Aufgaben in regelmäßigen Abständen widmen, weil du nur so zum Ziel kommen kannst. Um Aufschieberitis zu verhindern, sollten feste Termine bestimmt werden.
  3. Delegate – Nicht wichtig & Dringend – Zwar nicht so wichtig, müssen aber möglichst zeitnah erledigt werden. Diese C-Aufgaben kannst du an andere weitergeben.
  4. Eliminate – Nicht wichtig & Nicht dringend – Spielen keine wirkliche Rolle für das Erreichen deiner Ziele und können deshalb bei Zeitdruck weggelassen werden.

#staylightningfast

WENIGER RÜCKEN.
WENIGER KILOS.
MEHR FITNESS.

Dein Fahrplan durch den Lockdown: Falls du 2021 beschlossen hast etwas gegen deine Rückenschmerzen, deine Kilos und für deine Fitness zu tun, dann kannst du jetzt mit uns loslegen! Im Rahmen unseres Online-Probetrainings zeigen wir dir Wege durch die Krise, damit du schmerzfrei und fit bleibst, auch im Home Office.

Menü