Training

Mit viel Bewegung und einem geregelten Tagesablauf durch den Lockdown

Durch die Corona Krise mit ihren Folgen und Veränderungen stehen viele Menschen aktuell vor großen Herausforderungen. Die tiefgreifenden Einschränkungen im Rahmen der sozialen Kontakte und der Bewegungsfreiheit können negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Mögliche Symptome sind Kopfschmerzen, Müdigkeit, Kreislauf- und Schlafstörungen.

Wir haben uns Gedanken gemacht, wie du diesen Auswirkungen in deinem Alltag entgegenwirken kannst und warum Bewegung und ein geregelter Tagesablauf wichtig sind.

Mit Vollstrom in den Tag starten.

Beiß die Zähne zusammen und starte deinen Tag mit einer Wechseldusche. Die Kalt-Warm Reize trainieren deine Gefäße und bringen deinen Kreislauf in Schwung. Zudem bringen morgendliche Atemübungen am offenen Fenster deinen Organismus ebenfalls auf Trab und liefern dir eine Extraportion Sauerstoff. So kann dein Tag beginnen.

Tageslicht tanken für gute Laune.

Tanke am Fenster, auf dem Balkon oder im Garten Tageslicht, denn so gewöhnt sich dein Körper besser an die steigenden Temperaturen und die sich änderten Lichtverhältnisse. Du wirst merken, wie du dich immer wacher fühlen wirst. Zudem kurbelt natürliches Licht die Produktion des stimmungsaufhellenden Hormons Serotonin an. Mit Hilfe der UV-Strahlen der Sonne, die auch bei bedecktem Himmel auf die Erdoberfläche dringen, kann dein Körper das lebenswichtige Vitamin D in der Haut bilden, welches wichtig ist für den Knochenbau und die Kräftigung der Muskulatur.

Klare Struktur auch im Homeoffice schaffen.

Wer sich down und antriebslos fühlt, dem hilft ein fester Tagesrhythmus. Stehe zur gleichen Tageszeit auf und nehme dir konkret Aufgaben vor. Auch die Mahlzeiten sollten zu festen Zeiten eingenommen werden. Plane deinen Tag so, dass du dich am Ende des Tages ausgelastet fühlst und motiviert in den nächsten Tag starten willst.

Achte auf deine Ernährung.

Integriere viel frisches Obst und Gemüse auf deinen Speiseplan, denn sie liefern wichtige Vitamine und Mineralstoffe für einen gesunden, fitten Start ins Frühjahr und helfen obendrein, Winterspeck abzubauen. Abgerundet werden sollte dein Speisezettel mit Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten, magerem Fleisch und Fisch sowie täglich mindestens zweieinhalb Liter Flüssigkeit in Form von Wasser oder ungesüßtem Tee. Meide Alkohol, Nikotin und zu viel Koffein.

Halte dich fit.

Auf das liebgewonnene Training mit Freunden, in der Sporthalle oder bei uns im Power Athletics Gym muss aktuell aufgrund der Corona-Ansteckungsgefahr verzichtet werden. Doch Bewegung zählt zum Besten, was man für seinen Körper tun kann. Bewegung stärkt Herz und Kreislauf sowie das Immunsystem, erhöht das Blutvolumen im Körper und kann Cholesterinwerte und Blutdruck senken. Beim Sport werden außerdem Glückshormone freigesetzt, die für gute Laune sorgen. Deshalb: Bewege dich weiterhin so oft wie möglich!

Outdoor

  • Fahre mit dem Rad zur Arbeit oder plane eine Fahrradtour am Wochenende ein.
  • Gehe vor und nach dem Home Office 10-20min. spazieren.
  • Versuche Einkäufe zu Fuß zu bewältigen statt mit dem Auto.
  • Plane eine leichte bis mittlere Ein-Tages-Wanderung und zieh es durch.

Indoor

  • Absolviere morgens oder abends eine 20min. Yogaeinheit für Beginner. Auf YouTube findest du eine Vielzahl an Trainingsvideos.
  • Versuche bei der Arbeit am Laptop zu stehen oder absolviere alle 60min. ein 5 minütiges Trainingsprogramm (z.B. Hampelmänner, Rudern an der Tür mit Handtuch, Liegestütze, Kniebeugen, Ausfallschritte).
  • Schnapp dir einen unserer Homeworkoutpläne und bereite dich auf den Sommer vor.

#staylightningfast

WENIGER RÜCKEN.
WENIGER KILOS.
MEHR FITNESS.

Dein Fahrplan durch den Lockdown: Falls du 2021 beschlossen hast etwas gegen deine Rückenschmerzen, deine Kilos und für deine Fitness zu tun, dann kannst du jetzt mit uns loslegen! Im Rahmen unseres Online-Probetrainings zeigen wir dir Wege durch die Krise, damit du schmerzfrei und fit bleibst, auch im Home Office.

Menü