Saison 2018/19 Fußball Athletik Trainingsplan fürs Fitnessstudio

39,90  19,90  inkl. MwSt.
Der Trainingsplan zum Fußballprofi: Wie Du mit gezieltem Athletiktraining & Krafttraining im Fitnessstudio (auch als Anfänger) deine Gegner auf dem Spielfeld dominieren kannst.

Seit Jahren bereiten die Athletiktrainer von Power Athletics Gym angehende und professionelle Fußballer physisch & mental auf ihren Sport vor. Dabei haben sie ein praxiserprobtes und extrem effizientes Trainingsprogramm entwickelt, welches deine sportliche Performance durch Krafttraining auf ein neues Level katapultieren soll.
Der 12-Wochen-Trainingsplan ist in jeweils 4 Wochen Off-Season, Pre-Season & In-Season Training aufgeteilt. Er enthält alle wichtigen Aspekte aus dem Athletiktraining, Functional Training, Gewichtheben, Bodybuilding, Calisthenics, Crossfit & Fitnesstraining, damit du mit mehr Power, Ausdauer & Explosivkraft auf dem Spielfeld dominierst. Nutzte die Vorteile des Kraftsports zum Kraftaufbau, Abnehmen oder Muskelaufbau.
Du trainierst auf deinem eigenen Level, ob als Anfänger oder Profi, ob in der Vorbereitungsphase oder während der Saison. Dank der Videoanleitung zu jeder einzelnen Übung erlernst du jede Technik & Ausführung im Handumdrehen. Die Übungen wurden so gewählt, dass du sie in jedem Fitnessstudio machen kannst.

Vorschau

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Unsere Einstellung
1.2. Deine Vorteile
2. Leistungsoptimierung
2.1. Erfolgskriterien
2.2. Vorsprung durch Athletik- und Krafttraining
2.3. Die beste Übung, die du machen kannst
2.4. Weitere Einflussfaktoren
2.5. Besonderheiten des Athletiktrainingsplans
3. Dein Athletiktrainingsplan
3.1. Organisation und Vorbereitung
3.2. Athletiktrainingsplan fürs Fitnessstudio w1-8
3.3 Weiterführende Planung
4. FAQ
5. Impressum

(…)

2. Leistungsoptimierung

2.1. Erfolgskriterien

Deine athletische Leistungsfähigkeit wird durch fünf biomotorische Fähigkeiten bestimmt:

  • Kraft
    • Maximalkraft
    • Relativkraft
    • Schnellkraft
    • Explosivkraft
    • Beschleunigungskraft
    • Startkraft
    • Reaktivkraft
    • Kraftausdauer
  • Schnelligkeit
    • Beschleunigung
    • Maximale Geschwindigkeit
    • Geschwindigkeits-erhaltung/-ausdauer
    • Entschleunigung
    • Wahrnehmungsschnelligkeit
    • Antizipationsschnelligkeit
  • Ausdauer
    • Anaerobe-alaktazide
    • Anaerobe-laktazide
    • Aerobe Ausdauer
  • Sportspezifisches Geschick
    • Technik
    • Taktik
    • Koordination
  • Beweglichkeit (Verkhoshansky & Siff, 2009)

Die Auflistung der obigen biomotorischen Fähigkeiten und deren Unterformen dient lediglich zu deiner Information. Einzelheiten dazu musst du dir nicht merken. Alle Fähigkeiten sind wichtig und müssen im Rahmen des physischen Trainings entwickelt werden. Du brauchst dir keine Gedanken machen, wie du jede einzelne Fähigkeit am besten trainierst, denn das haben wir schon für dich übernommen.

Die Entwicklung einer Fähigkeit beeinflusst auch immer alle anderen Fähigkeiten. So kann z.B. eine Verbesserung der maximalen Sprintschnelligkeit zu einer erhöhten Ausdauerfähigkeit führen indem jeder Sprint bei geringeren Geschwindigkeiten relativ gesehen weniger anstrengend wird, da ein geringerer Anteil der Maximalschnelligkeit abgerufen wird. Ähnlich wie bei einem Ferrari der Maximal 300 km/h schafft, kann ich im 2. Gang locker mit 100 km/h cruisen, während ich im Fiat Multipla bei 100 km/h im 5.Gang schon maximal auf dem Gaspedal stehe. Weiterhin kann eine bessere Beweglichkeit zu mehr Schnelligkeit oder besserem sportspezifischen Geschick führen indem du dich beim Sport in biomechanisch bessere Positionen bringen kannst. Hier siehst du bspw., wie sich eine Einschränkung der Beweglichkeit im Sprunggelenk negativ auf die Sprintfähigkeit auswirkt.

Für dich ist es wichtig zu wissen, dass alle Fähigkeiten voneinander abhängig sind und keine in Isolation besteht. Wenn es dir gelingt alle Einflussfaktoren, die dich zu einem besseren Sportler machen, nur um 3% zu verbessern, wirst du dich auf ein komplett neues Level katapultieren. Die athletischen Anforderungen sind für Spielsportler sehr ähnlich. Ein guter Spieler ist schnell, beweglich, robust, kräftig und besitzt insgesamt eine ausgewogene Ausdauer, um während der gesamten Spielzeit durchzuhalten und bei Bedarf auch noch in der letzten Spielminute Vollgas zu sprinten. #findcomfortinthestruggel

Ende der Vorschau

Bewertungen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

FAQ

Ist der Trainingsplan für den Anfänger und für den Profi geeignet?
Ja, allerdings müssen je nach Leistungsniveau und Trainingshistorie Anpassungen im Gesamtvolumen des Trainings vorgenommen werden. Maßgeschneiderter Trainingspläne gibts hier.

Wie lange kann ich den Trainingsplan durchführen?
Solange er funktioniert und du weiterhin Fortschritte machst. Die meisten Athleten nutzen den Plan für 8-16 Wochen bevor weitere Veränderungen vorgenommen werden.

Wie geht es weiter?
Weiter geht es für dich mit einem maßgeschneiderten Trainingsplan oder den Zusatzmodulen Off-, Pre- & In-Season.

Menü