Ernährung

Corona hat dich erwischt? Unser Loadout vs. COVID 19

Prepare.

Dein Erfolg als Athlet basiert, besonders in Zeiten schnellen Wandels, auf einer notwendigen Veränderung: zuerst des eigenen Denkens und als Folge davon, des selbst verantwortlichen Handelns. Keiner kann dir exakt sagen wie sich die Umstände für Wettkampf und Training 2021 entwickeln werden, doch es liegt in deiner Verantwortung das Beste aus der Situation zu machen.

Was wird passieren, wenn dich Corona erwischt? Klar, du wirst als erstes deinen Hausarzt anrufen und er wird dir sagen, was zu tun ist. Du wirst auch, je nachdem wie dein Krankheitsverlauf ist, einige Zeit Daheim verbringen müssen und eventuell Medikamente einnehmen. Wir haben über den Tellerrand geschaut und nach weiteren Möglichkeiten recherchiert. Aber bitte beachte: Die folgenden Nahrungsergänzungsempfehlungen dienen nur der Information.

Vitamin C.

Covid-19 bewirkt u.a., dass das Häm der Erythrozyten oxidiert und aus der Zelle austritt, wodurch auch junge Menschen der Gefahr eines akuten Lungenversagens ausgesetzt sind. Genau hier setzt Vitamin C an und hilft das Hämoglobin im reduzierten Zustand (in der Zelle) zu halten.

Die aktuelle Literatur zeigt auf, dass die Gabe von Vitamin C (über 6g/Tag) eine nebenwirkungsarme und kostengünstige Alternative zur Therapie von Covid-19 Infektionen darstellt. Grundsätzlich gilt, je härter es dich erwischt hat, desto mehr Vitamin C ist angebracht. Eine Frechheit, dass kaum einer über die kostengünstigen, unpatentierbaren Möglichkeiten zur Behandlung von Corona schreibt.
springer.comtownsendletter.com | mdpi.com | orthomolecular.org

Vitamin D, Zink, Knoblauch, Echinacea, Nac, Magnesium.

Die Einnahme von Knoblauch kann die Krankheitshäufigkeit um bis zu 60 bis 70% reduzieren. Knoblauch ist ein Nahrungsmittel, das zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten und anderen Infektionen dient und kann deren Dauer oder die schwere der Symptomatik wahrscheinlich nicht reduzieren.

Vitamin D, ein must have. Neben Nutzen für Kognition, subjektiven Wohlbefinden, Knochengesundheit, Testosteronlevel und uvm., unterstützt Vitamin D auch das Immunsystem und reduziert die Erkrankungs- und Infektionswahrscheinlichkeit. Achtung die Vitamin D Einnahme ersetzt nicht die Sonnenexposition!

Eine erhöhte Zinkzufuhr kann vor dem Auftreten einer Erkältung/Infektion schützen und darüber hinaus die Symptomatik abschwächen, sowie die Krankheitsdauer verkürzen.
pubmed.ncbi.nlm.nih.gov | pubmed.ncbi.nlm.nih.gov | ncbi.nlm.nih.gov | pubmed.ncbi.nlm.nih.gov

Die Kraft der Sonne.

Einfacher als sich ein paar Supplemente zu besorgen und einzuschmeißen geht es kaum. Im dritten Teil gehen wir auf nützliche Lifestylepraktiken ein, um einer Coronainfektion (Erkältung, Grippe, etc.) vorzubeugen bzw. um die Symptome abzuschwächen und die Krankheitsdauer zu verringern.

Erhöhe deine Sonnenexposition und geh nach draußen!

Wenn in die Sonne gehen die Gesamtsterblichkeit reduziert, dann hilfts offensichtlich auch bei Corona. Auch wenn Wolken die Sicht auf die Sonne versperren, kommen noch gut 30% der Strahlung bei dir an. Natürliches Licht hui, künstliches Licht pfui.
researchgate.net | onlinelibrary.wiley.com

Reduktion von EMF (Wlan, Mobilfunk, etc.).

Der ganze Elektrogsmog, dem wir täglich ausgesetzt sind kann nicht gesund sein. Wie negativ die Auswirkungen sind, wird sich in den nächsten Jahren deutlicher zeigen. Wir ahnen Böses. Wlan-Frequenzen können unseren Vitamin D Rezeptor stören und damit unser Immunsystem negativ beeinträchtigen. Schalts ab, wenn dus nicht brauchst.

Nachtrag Supplementierung. Unter Umständen macht auch eine Supplementierung mit Melatonin bei einer Coronainfektion Sinn.
evolutamente.it | pubmed.ncbi.nlm.nih.gov

#staylightningfast

WENIGER RÜCKEN.
WENIGER KILOS.
MEHR FITNESS.

Dein Fahrplan durch den Lockdown: Falls du 2021 beschlossen hast etwas gegen deine Rückenschmerzen, deine Kilos und für deine Fitness zu tun, dann kannst du jetzt mit uns loslegen! Im Rahmen unseres Online-Probetrainings zeigen wir dir Wege durch die Krise, damit du schmerzfrei und fit bleibst, auch im Home Office.

Menü