FIT
GESUND
ATTRAKTIV.

ATHLETIKTRAINING MACHT DICH

SELBSTBEWUSSTER.

Im Jahr 2014 haben wir uns die Frage gestellt, wie Fitnesstraining für Frauen in einem Fitnessstudio in Nürnberg aussehen soll, in dem jede Frau nach ihren individuellen Bedürfnissen trainieren kann. Entstanden ist ein ganzheitliches Fitnesskonzept nach dem jede Frau unabhängig ihres Alters und ihrer Ausgangssituation ihre Ziele erreichen kann:

  • Optisches Aussehen verbessern
  • Rücken, Bauch, Beine & Po stärken
  • Leistungsfähigkeit im Sport und Beruf optimieren
  • Gesundheit & Vitalität steigern
  • Allgemeine Fitness und gesundes Abnehmen

Das Athletiktraining im Power Athletics Gym ist eine Kombination von Trainingsmethoden aus dem Sprinttraining, Krafttraining, Ausdauertraining, Powerlifting, Beweglichkeitstraining und Bodybuilding. Egal, ob du einfach nur optisch besser aussehen willst oder dich für deinen Beruf fit halten willst, wir katapultieren deine Performance und Gesundheit auf ein neues Level!

Ein Gym, unendliche Möglichkeiten!

Athletik & Functional Training

Das Herzstück des Gyms bilden professionelle Racks, die mit verschiedenen Langhanteln, Klimmzugstangen, Gewichtsscheiben & Attachments für Ketten & elastische Bänder ausgestattet sind. Hier kannst du insbesondere Bankdrücken & Kniebeugen durchführen. Hinzu kommen Plattformen fürs Kreuzheben & olympisches Gewichteheben. Für Agility-, Sprint- & Beweglichkeitsübungen steht dir eine voll ausgestattete 25 Meter Kunstrasenbahn zur Verfügung.

Außenbereich

Suns out, guns out! Im Sommer kannst du gerne unseren Außenbereich nutzen. Dazu stehen dir ein Rack, Atlassteine, verschiedene Reifen & eine 100m Sprintstrecke zur Verfügung. Falls nötig, kannst du dir auch Equipment aus dem Gym nach Draußen holen.

Bodybuilding

Der Hypertrophie-Bereich ist nicht nur mit Bildern von Bodybuildern aus der goldenen Ära geschmückt. Hier findest du 2kg bis 52kg Kurzhanteln, 8kg-40kg Kettlebells, Gewichtswesten, Fat Grips, Ketten, einen Kabelzugturm mit extra schweren Gewichten und unzähligen Spezialgriffen (u.a. von MAG GRIP) sowie SZ-Stangen u.v.m.

Cross Training

Für alle Crossfit-Liebhaber: Eine Freifläche mit olympischen Langhanteln & Bumper Plates umkreist von GHRs, Hyper 45, Woodway Laufband, Assault Bike, Concept2-Rudergerät, Jacobsladder & Cardiobikes.

Flywheel Training

Auf der ganzen Welt üben sowohl Elitesportler als auch Patienten Schwungradtraining aus. Der Widerstand eines Schwungrades funktioniert so, dass eine kleine Kraft eine kleine Beschleunigung des Rades ergibt und eine große Kraft eine größere Beschleunigung. Bei der Arbeit mit dem Schwungrad kann man ganz nach Wunsch so wenig Kraft aufbringen, wie man möchte, und auch so viel, wie es einem möglich ist. Beim herkömmlichen Krafttraining mit Gewichten muss man diese verändern, je nachdem welche Belastung man haben möchte. Dagegen ist es sehr einfach, mit dem Schwungrad sowohl leicht als auch sehr schwer zu trainieren. Elitesportler benutzen den variablen Widerstand, um dadurch eine ganze Reihe von Wiederholungen zu erreichen, jede Wiederholung mit maximalem Einsatz und Kraft des Athleten. Dies geht mit den herkömmlichen Gewichten nicht, weil man damit nur eine Wiederholung seiner maximaler Belastung (1 RM) schaffen kann. In einer Schwungradmaschine wird der Athlet anfangs eine größere Kraft entwickeln und eine kleinere am Ende, aber jede Wiederholung wird dank des variablen Widerstandes maximal. Dies ist ein Grund dafür, dass man beim Training mit Schwungrad eine Hypertrophie und damit eine erhöhte Muskelkraft eher bemerkt als beim Training mit herkömmlichen Gewichten. Eine Hypertrophie anzuregen ist bei vielen Patienten wichtig, die nach Schäden, auf Grund hohen Alters oder bei Krankheiten an Muskulatur, Nervensystem oder Stoffwechsel gerade unter Atrophie und herabgesetzter Muskelkraft leiden. Außerdem haben Studien erwiesen, dass ein entsprechendes Training mit Schwungrad eine bessere Balance ergeben kann als ein Training mit herkömmlichen Gewichten.

Fitnesstraining Nürnberg Power Athletics Gym

Strongman Training

Warm-up Bereich

Auf einer seperaten 20qm großen Warm-up Rasenfläche findest du alles, was das Sportlerherz begehrt. Foam Roller in verschiedenen Ausführungen, Lacross-Bälle, Tennisbälle & Spezialbälle zur Selbstmassage, Sticks zur Aktivierung zentralen Nervensystempunkte und Holzstäbe zum Üben & Dehnen.

Unsere Leidenschaft ist Athletiktraining und darin sind wir Spezialisten.

Mit unseren Erfahrungen aus dem Spitzensport bringen wir dich auf die Überholspur und nehmen deine Ziele ernst. Mit massgeschneiderten Trainingsprogrammen und erfahrenen Trainern sind dir Erfolge garantiert.

Als Folge deines Trainings wirst du nicht nur deinen Körper transformieren sondern auch deine Leistungsfähigkeit und dein Wohlbefinden verbessern. Du wirst im Laufe der Zeit lernen, wieso Frauen nicht immer wie Männer trainieren sollten, warum die Entwicklung der Hüftmuskulatur so wichtig ist, wie Muskelwachstum funktioniert und wie du richtig trainierst und dich ernährst.

Exkurs: Ausdauertraining vs. Krafttraining

Ein Trend, dem viele Frauen zum Opfer fallen, ist übermäßiges Ausdauertraining. Viele Frauen lieben ihr Laufband, weil in deren Hirn Ausdauertraining mit Energieverbrennung und Fettverlust verknüpft ist. Dabei verbrennt eine ordentliche Krafttrainingseinheit ähnlich viele Kalorien wie Ausdauersport.

Der Vorteil beim Krafttraining ist, dass du durch den erhöhten Grundumsatz noch bis zu 48h nach der Trainingseinheit mehr Kalorien verbrennst. Darüber hinaus baut Krafttraining Muskeln auf, die 24h am Tag Energie verbrauchen. Während also Ausdauertraining nur akut Energie verbraucht, erzielst du mit Krafttraining einen dreifachen Effekt.

Ausdauertraining wird deinen Bauch, deine Beine und deinen Booty nicht Formen. Dafür brauchst du Krafttraining. Es ist wichtig, dass sich dein Training nach deinen Zielen richtet. Wenn du einen schönen Körper haben willst, dann wirst du Krafttraining dem Ausdauertraining vorziehen. Du kannst zusätzliches Ausdauertraining in deinen Plan mit einbeziehen. Halte es jedoch in Grenzen, sodass dein Krafttraining nicht darunter leidet.

Zielführendes Krafttraining bringt dich in Shape und zielgerichtete Ernährung reduziert Fettpölsterchen. Zusätzliches Ausdauertraining ist keine Entschuldigung für eine schlampige Ernährungsweise.

FITTER
STÄRKER
ATTRAKTIVER
SELBSTBEWUSSTER

Menü